Springe zum Inhalt

Liebe Schulgemeinschaft,

am Montag dürfen wir wieder Unterricht in der Schule anbieten. Das ist ein wichtiger Schritt nach vorne, denn Lernen in der Gemeinschaft sowie die Pflege sozialer Kontakte allgemein, sind für die Entwicklung der Kinder förderlich und notwendig.

...weiterlesen "Brief der Schulleitung zur aktuellen Situation"

In der kommenden Woche (vom 19. bis 23. April) wird es an der Hans-Thoma-Schule für die Klassen 3 und 4 Wechselunterricht geben, so wie er bereits Anfang März an der HTS praktiziert wurde. Das bedeutet: Alle Dritt- und Viertklässler sind täglich 4 Unterrichtsstunden in der Schule. Außerdem wird eine Testpflicht für alle Schüler/innen im Präsenzunterricht gelten.

...weiterlesen "Ab kommender Woche Wechselunterricht für die Klassen 3 & 4 – Klasse 1 & 2 im Fernlernmodus"

Wie die Landesregierung beschlossen hat, wird es nach den Osterferien erneut mit Fernlernunterricht weitergehen. In der Woche vom 12. bis zum 16. April wird auch an der Hans-Thoma-Schule lediglich eine Notbetreuung angeboten. Diese sollte nur in Anspruch genommen werden, wenn die Eltern dafür einen triftigen Grund vorlegen können. Im Zweifel kann dazu im Vorfeld die Klassenlehrerin beziehungsweise der Klassenlehrer kontaktiert werden. Außerdem wird eine Testpflicht kommen.

...weiterlesen "Schulstart nach den Osterferien auf 19. April verschoben – ab 12. April vorerst nur Notbetreuung!"

Soeben erreichte die Schullen auch die offizielle Bestätigung: Ab dem 15. März geht es für alle Schulklassen an Grundschulen im ganz normalen Regelunterricht weiter. Ab Montag werden zunächst alle ersten und zweiten Klassen der Hans-Thoma-Schule wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren. Dabei werden der Klassenlehrer und ein weiterer "Tandemlehrer" die Kinder vorerst weiterhin in zwei Lerngrupen unterrichten. Die Unterrichtszeiten bleiben dabei, wie nach den Fastnachtsferien gehabt (1. Klassen von 8.45 Uhr bis 12.15 Uhr, 2. Klassen von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr). Weitere Informationen zur Wiedereröffnung der HTS folgen in der kommenden Woche.

Seit gestern steht fest, dass die Schulen in Baden-Württemberg wieder in den Präsenzunterricht wechseln. Wie das genau an der Hans-Thoma-Schule ablaufen soll, entnehmen Sie dem ersten Infoschreiben, welches heute auch an alle Eltern per Post gesendet wurde. Alternativ können Sie aber auch hier nachlesen, wie der Restart geplant ist:

...weiterlesen "Unterricht im Wechselbetrieb – So geht’s ab dem 23.02. weiter"

Die Hans-Thoma-Schule wünscht zunächst allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Angehörigen und allen Freunden und Mitarbeitern unserer Schulgemeinschaft ein frohes und gesundes neues Jahr 2021. Nach wie vor bestimmt das Corona-Virus den Alltag von Schule und Gesellschaft. Das bedeutet, auch die HTS bleibt bis mindestens 18. Januar für den Präsenzunterricht geschlossen. Lesen Sie hierzu den Brief der Schulleitung:

...weiterlesen "Willkommen in 2021 – So startet die HTS ins neue Jahr:"

Ein merkwürdiges Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. In der Hans-Thoma-Schule hat am heutigen Mittwoch, 16. Dezember, erneut die Notbetreuung den Betrieb aufgenommen. Falls Ihr Kind Bedarf hat, kontaktieren Sie bitte das Sekretariat.

Das Team der HTS wünscht Ihnen trotz allem - und mehr denn je - ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein 2021, welches hoffentlich erfreulichere Entwicklungen mit sich bringt als das fast abgelaufene Jahr, welches von der Corona-Pandemie überschattet wurde. Feiern Sie im kleinen Kreis und bleiben Sie gesund, auf dass wir uns im neuen Jahr mit neuer Kraft wiedersehen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Nach der vierten Klasse steht für ale Eltern eine wichtige Entscheidung an: Auf welche Schule geht mein Kind nach der Grundschulzeit? Gymnasium? Realschule? Gemeinschaftsschule? Was bedeuten die ganzen Namen überhaupt - und welche Konzepte werden dort umgesetzt? Da aufgrund der aktuellen Coronalage kaum Informationsveranstaltungen stattfinden können und auch die weiterführenden Schulen flächendeckend ihre Schnuppertage absagen mussten, hat das Land Baden-Württemberg eine Information für Eltern der aktuellen Viertklässler erstellt, die Sie hier anschauen können.