Springe zum Inhalt

Am vergangenen Mittwoch fanden im Weiler Fußballstadion für die zweiten bis vierten Klassen der Hans-Thoma-Schule die Bundesjugendspiele statt. Während die ersten Klassen zeitgleich am neuen Schulhaus am Bromenackerweg ein Spielefest feierten, gingen bei bestem Wetter die älteren SchülerInnen auf Punkte- und Urkundenjagd.

...weiterlesen "HTS-SchülerInnen auf Urkundenjagd – Bundesjugendspiele im Stadion in Weil"

Das geplante Konzept für den Schulgarten beinhaltet separate Bereiche im Garten. Grundziel ist es den Schulgarten möglichst pflegeleicht aber trotzdem lehrreich zu gestalten. Zukünftig sollen auch wieder mehr essbare Pflanzen angebaut werden.
Am 29. April hat hierfür sehr erfolgreich der erste große Arbeitseinsatz zur Umgestaltung des Schulgartens stattgefunden.

...weiterlesen "Große Aufräumaktion im Schulgarten – Gemeinsam startklar ins Gartenjahr"

Ob Pflanzen oder Pflastern, ob Kräutergarten oder Gemüseanbau. Im Schulgarten der Hans-Thoma-Schule geht es mächtig voran. Nachdem der Schulgarten durch Corona länger brach lag, kommt nun wieder Leben in dieses Stück Natur. Dank sehr engagierter Eltern, einer Garten-AG und dem Baumarkt Hornbach als Sponsor können die vielfältigen Ideen für den Schulgarten nun endlich angegangen und umgesetzt werden. Am kommenden Freitag ab 15 Uhr findet zudem die große Schulgartenaufräumaktion statt.

...weiterlesen "Einsatz für den Schulgarten – SchülerInnen der HTS im Hornbach"

Der Look des Frühlings!

Nachdem der besondere Aktionstag der Hans-Thoma-Schule coronabedingt in den vergangenen zwei Jahren ausgefallen war, begaben sich die SchülerInnen am Tag vor den Osterferien endlich einmal wieder auf große Putztour. In ganz Haltingen wurde Müll aufgehoben und fachgerecht entsorgt.

...weiterlesen "„Putzfink statt Schmutzfink“ – HTS-SchülerInnen säubern endlich wieder Haltingen"

Seit Beginn der Woche sieht man die Kinder an der Hans-Thoma-Schule wieder Lachen. Nicht, dass sie vorher nicht gelacht hätten - aber der von der Landesregierung beschlossene Wegfall der Maskenpflicht hat dafür gesorgt, dass man auch die Gesichter der SchülerInnen wieder erkennen kann. Darüber haben sich nicht wenige der Kinder gefreut. Aber auch über die Rückkehr der zweiten Bewegungspause am Alten Schulhaus...

...weiterlesen "Keine Masken, mehr Bewegungspausen – Entschärfung der Corona-Regeln"

Die Klasse 2b freute sich über spielerische Lernmöglichkeiten bei KUMU

In den vergangenen vier Tagen durften sich alle zweiten Klassen der Hans-Thoma-Schule über ein Sozial-Projekt der besonderen Art freuen: Svenja Haag von der Organisation "KUMU" aus Herbolzheim hat die SchülerInnen im Klassenzimmer besucht und ihnen einiges über Mut, Zivilcourage, das Nein-Sagen oder auch den Umgang mit Fremden beigebracht. Möglich gemacht hat das Projekt eine Spende von 1.500 Euro durch die Bürgerstiftung Weil am Rhein.

...weiterlesen "Mit Kraft und Mut ins Jahr 2022 – Zweitklässler beim KUMU-Projekt"

Baustelle umfahren, links abbiegen, Anhalten an der Stoppstelle, rechts abbiegen, UHU (umdrehen, Handzeichen, umdrehen beim Linksabbiegen) - all diese Dinge und mehr mussten sich die Viertklässler der Hans-Toma-Schule Mitte November im Rahmen ihrer Fahrradprüfung aneignen.

...weiterlesen "Gut abgebogen – Viertklässler absolvieren Fahrradprüfung"